Ihr Eigentum ist in den sichersten Händen.

Wir sorgen dafür, dass Sie Ihren Zweitwohnsitz in Barcelona ohne Ärger und Papierkram genießen können.

Mein Name ist Núria und ich bin die Geschäftsführerin von VenturaMeyer.

Wissen Sie, was ich an meinem Beruf am meisten mag?

Als ich klein war, nahm mich mein Vater, ein Architekt, mit auf seine Baustellen und erklärte mir die Pläne und die Funktionsweise der Gebäude, die er baute. Er erzählte mir von den Problemen und wie sie gelöst wurden.

Aber es waren nicht die Balken und Wände, die meine Aufmerksamkeit erregten, sondern das Wissen, dass dieser Ort bald das Zuhause von jemandem sein würde, dass ich dort leben, essen und lachen würde, und dass mein Vater mit seinem problemlösenden Verstand dies möglich gemacht hatte.

Er wollte an allem teilhaben. Er wollte Lösungen für die auftretenden Probleme anbieten und die Erleichterung in den Gesichtern der Menschen sehen, wenn sie feststellten, dass alles wieder in Ordnung gebracht worden war. Das erklärt, wie ich zu dieser Arbeit gekommen bin.

Ich bin Núria de VenturaMeyer, Tochter eines spanischen/katalanischen Vaters und einer deutschen Mutter. Ich habe einen Abschluss in International Business und einen Nachdiplomabschluss als Immobilienmaklerin.

Da ich ein neugieriger Mensch bin, habe ich mehrere Austausch- und Studienaufenthalte in der Schweiz und in Mexiko absolviert, was dazu führte, dass ich fünf Sprachen beherrsche (Deutsch, Spanisch, Katalanisch, Englisch und Französisch) und mich intensiv mit der deutschen und spanischen Geschäftskultur auseinandergesetzt habe.

Ich lebe und arbeite seit vielen Jahren in Barcelona und verwalte seit über sieben Jahren Immobilien.

Wenn Sie bis hierher gekommen sind, werde ich Ihnen einige Fakten verraten, die nur wenige Menschen über mich wissen:

Ich bin eine Mischung aus verschiedenen Kulturen und unterschiedlichen Kenntnissen, die es mir ermöglichen, meinen Kunden einen erstklassigen Service zu bieten.

Was würde man sonst von der Tochter eines Architekten und einer Innenarchitektin mit perfektionistischen Neigungen und einer Leidenschaft für Problemlösungen erwarten?

Ich habe mein ganzes Leben lang mit Gebäuden, Bauwerken und Immobilienbesitzern zu tun gehabt.

Deshalb war es keine Überraschung, als ich mich entschied, ein Aufbaustudium als Immobilienmaklerin zu absolvieren oder meine eigene Immobilienverwaltung zu gründen.

Seit über sieben Jahren mache ich meinen Kunden das Leben leichter, und heute kann ich sagen, dass ich mich immer mehr in meinen Beruf verliebe. Es gibt keinen Tag, an dem es nicht langweilig ist oder an dem ich nicht auf ein Problem stoße, das eine kreative Lösung erfordert.

Man sagt, um sein Leben zu lieben, muss man lieben, was man tut, und ich könnte nicht mehr zustimmen.

Ich würde hinzufügen, dass man seine Arbeit noch mehr liebt, wenn man sieht, welche Auswirkungen sie auf das Leben anderer hat.

Wenn ich sehe, dass meine Kunden sich sicher fühlen, wenn sie mir ihr Eigentum anvertrauen, und wenn ich sehe, wie ihre Investitionen gedeihen, dann liebe ich meine Arbeit und damit das Leben noch mehr.

Der Schinken sollte besser Serrano-Schinken sein.

Als ich in der Schweiz lebte, vermisste ich den Serrano-Schinken so sehr, dass ich jeden bat, mir welchen mitzubringen, wenn er mich besuchte.

Mein Lieblingsplatz in Barcelona ist der Aussichtspunkt Bunkers del Carmel.

Denn von dort aus kann man die meisten Gebäude Barcelonas sehen.

Ich habe eine ältere Schwester.

Ich habe eine ältere Schwester, die meine beste Freundin geworden ist und mich in den ersten Wochen als frischgebackene Mutter unterstützt hat.

Ich liebe es, Probleme zu lösen.

Mathe war schon immer eines meiner Lieblingsfächer.

Ich liebe Organisation. 

Das Verwalten und Organisieren von Zeit, Aufgaben und Menschen ist der zweitliebste Teil meines Jobs.

Sie haben es verdient, Ihr zweites Zuhause zu genießen, ohne sich um etwas anderes zu kümmern. Wenn Sie also einen Begleiter auf dieser Reise suchen, nehmen Sie meine Hand.